IBT auf der Composites Europe 2018, Halle 9, Stand C08

Die Firma IBT.InfraBioTech ist vom 6. bis 8. November 2018 auf der Composites Europe als Aussteller vertreten. Das auf die Entwicklung und Herstellung wärmetechnischer Anlagen zur Bearbeitung von Kunst- und Verbundwerkstoffen spezialisierte Unternehmen stellt einen Ofentypen vor, der die thermische Bearbeitung verschiedenster Verbundmaterialen deutlich effizienter macht. Die Präsentation des ContiLine-DRY erfolgt am Gemeinschaftsstand der Allianz textilen Leichtbaus. Auf dem Stand C08 in Halle 9 können Sie einen Blick in den Durchlaufofen riskieren.

Seit 2015 sind die Öfen der Produktreihe ContiLine-DRY für einfache sowie komplexe thermische Prozesse im Einsatz. Das Erwärmen von Kunst- und Verbundwerkstoffen vor dem Thermoforming bildet eine Kernanwendung für diesen flexiblen Ofentypen. Die heute noch sehr teuren und aufwendig produzierten Verbundwerkstoffe erfahren durch den gezielten Einsatz der Infrarot-Technologie in diesen Bereichen eine optimierte Energieverteilung.

Die Firma IBT greift für verschiedene Anwendungen auf standardisierte Produktreihen zurück, welche flexibel an Ihre Anforderungen angepasst werden. Dieses kompakte Messemodell ist mit metallischem Drahtgliedergurt, schnellen mittelwelligen Infrarotstrahlern sowie einer Temperaturregelung ausgestattet. Das 12 Zoll Bedienpanel ermöglicht eine flexible Bedienung.

Besuchen Sie uns auf der COMPOSITES EUROPE in Halle 9, Stand C08 und testen Sie den ContiLine-DRY. Wir freuen uns auf Sie.

COMPOITES EUROPE: Als internationaler Branchentreff im größten Composites Markt in Europa verbindet die COMPOSITES EUROPE bewährte Lösungen und effiziente Neuheiten. Die Messe spiegelt die Leistungsvielfalt und Innovationskraft der gesamten Branche wider. Messeschwerpunkte sind modernste Produktions- und Verarbeitungstechnologien, u.a. mit Fokus auf Leichtbaukonzepte und Automotive-Anwendungen. Sie findet vom 06. bis 08. November 2018 in der Messe Stuttgart statt.

 

Zurück

Back to Top