Infrarot-Systeme zur Lebensmitteltrocknung

Infrarotstrahler für die Trocknung von Früchten, Pilzen, Kräutern und anderen biologischen Produkten gewährleisten eine schonende Erwärmung. Die getrockneten Früchte behalten ihr natürliches Aroma, welches durch die Trocknung noch stärker zur Geltung kommt. Sie haben einen ausgezeichneten Geschmack und sind für Verbraucher mit hohen Ansprüchen sehr gut geeignet.

Wie ist die schonende Trocknung von Lebensmitteln mit STIR® Infrarot möglich?

Das Trocknen von Lebensmitteln wie Früchten, Kräutern, Salaten, Pilzen, etc. erfolgt mit unserem speziellen Infrarot STIR® rationell und sehr schonend. STIR® dringt in die Zellstruktur dieser Produkte ein und wandelt sich dort in Wärme um. Diese Wärme wird rasch zum Kern fortgeleitet - sie führt zur Verdampfung des Wassers. Der an die Oberfläche freigesetzte Wasserdampf wird von ausreichend kühler Luft abgeführt. Die Produkte können in einem Temperaturbereich zwischen 4°C und 80°C getrocknet werden, je nach Bedarf bis auf 4 % Rest- bzw. 1 % Oberflächenfeuchte.

Ihre Vorteile beim Trocknen mit STIR® Infrarotstrahlern

Die getrockneten Früchte und anderen Produkte behalten ihr natürliches Aroma, welches durch die Trocknung noch stärker zur Geltung kommt. Sie haben einen ausgezeichneten Geschmack und sind für Verbraucher mit hohen Ansprüchen sehr gut geeignet. Die Produkte werden ohne Konservierungsstoffe verarbeitet. Durch die spezielle und schonende Behandlung mit dem Infrarot STIR® kommt es gegenüber anderen Trockenprodukten zu einen besseren Erhalt an Wertstoffen und Vitaminen, eine niedrigere mikrobiologische Belastung und eine ausreichende Haltbarkeit.

01 Beste Qualität der Trockenprodukte

  • Einzigartiger & frischer Geschmack
  • Einladendes frisches Aussehen
  • Vitamin- und wertstoffhaltig
  • Haltbar ohne Konservierungsstoffe

02 Behutsame/Sanfte Anwendung

  • Schonende Behandlung der Trockenprodukte
  • Niedrige mikrobiologische Belastung

03 Kosteneinsparung

  • Kürzere Trockenzeit
  • Energieeinsparung
  • Wesentlich niedrigere Kosten für Anlagen und Prozesse (im Vergleich zu Gefrier-Trocknung)

Infrarot-Trockner für Obst, Gemüse, Pilze und Kräuter in der Anwendung

Trocknen von Apfelscheiben

Das Trocknen von Obst erfolgt bei Temperaturen zwischen 30°C und 80 °C mit diesem speziellen Infrarot STIR® rationell und sehr schonend.

Bilder unten: Schranktrockner mit Apfelscheiben; Variable Schrankgrößen sind möglich

Salattrocknung

Beim Abtrocknen von frischem Salat – nach dem Waschen und vor dem Verpacken werden mit dem speziellen Infrarot STIR® nur Temperaturen zwischen 20 und 25 °C erreicht. Der abgetrocknete Salat sieht gut aus, hat eine bessere Haltbarkeit und kann sofort in der Küche verarbeitet werden.

Durchsatz:

  • Salat 230-1500 kg/h
  • Kräuter 100 kg/h

Bandbreite: 1000-2000 mm
Trocknung bis auf eine Restfeuchte von 0-2 %

Infrarot Salattrockner der Fa. Food Technology Noord-Oost Nederland B.V. (FTNON)
Infrarot Salattrockner der Fa. Food Technology Noord-Oost Nederland B.V. (FTNON)
Infrarot-Modul mit vergoldeten Reflektoren für Bandanlage zur Salat-Abtrocknung
Infrarot-Modul mit vergoldeten Reflektoren für Bandanlage zur Salat-Abtrocknung

Individuelle STIR®-Heizelemente für Ihren Trockner

Ihren STIR®-Trockner für Lebensmittel erhalten Sie als Schranktrockner oder Tunneltrockner.
Die Trockner sind variabel in der Leistung, Dimensionierung sowie kundenspezifischen Sondermaßen.

Zum Einsatz kommen Infrarot-Module mit beschichteten STIR®-Rohrheizkörpern und vergoldeten optimierten Edelstahlreflektoren sowie STIR®-beschichtete Rundrohrheizkörper.

Back to Top